NEWS

07.11.21: 

 

Der vollständige Pressemitteilung zu der Jahreshauptversammlung 2021 mit dem Schwerpunkt "Vorstandswahlen/Vorstands-verjüngung" ist im Berichtsordner eingestellt.

 

 

09.10.21: 

 

Die Ausschreibung für die Saisoneröffnung im Stubaital im November 2021 (aktualisiert am 20.10.2021) und für Pozza 2022 ist im Downloadbereich verfügbar.

 

20.08.18:

 

Die Datenschutzvereinbarung und ein Merkblatt sowie eine Einwilligungserklärung sind im Downloadbereich verfügbar

 

 

20.08.18:

 

Der Bereich "Datenschutz" wurde auf der Webseite angelegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du bist der

Besucher

JHV 2021

 

Skiclub Esterau-Einrich e.V.

Bericht über Jahreshauptversammlung 2021

Am Freitag, 29.10.2021 fand im Dorfgemeinschaftshaus Scheidt die alljährliche Jahreshauptversammlung des Skiclubs "Esterau-Einrich e.V." statt.

Die mit fast 30 Mitgliedern wie immer gut besuchte Versammlung verlief sehr harmonisch und die Mitglieder stimmten den vorgestellten Planungen bezüglich der kommenden Aktivitäten und insbesondere auch der Vorstandsverjüngung zu.

Zu Beginn gab der 1. Vorsitzende Uli Böhme den Jahresbericht ab und schilderte den Ablauf der aufgrund der Corona-Umstände einzigen Aktivität dieses Jahrs, der im September erstmalig stattgefundenen Wandertour in den Dolomiten, die auch im neuen Jahr wieder standfinden soll.

Uli Böhme berichtete anschließend von den weiteren Planungen des kommenden Winters, in dem wieder 2 Skitouren sowie im Sommer auch das Grillfest stattfinden sollen; die wegen Corona verschobene Jubiläumstour soll erst im Jahr 2023 durchgeführt werden.

Der Geschäftsführer Stefan Löhr gab einen ausführlichen Überblick über die Kassenbewegungen des Vereinskontos ab; die Kassenprüfer bescheinigten der Versammlung die ordnungsgemäße und einwandfreie Kassenführung und baten um Entlastung des gesamten Vorstandes, welche auch einstimmig erfolgte.

Wegen der nicht durchgeführten Skitouren ist der Kassenbestand ungewöhnlich hoch, soll aber in die nächsten Skitouren investiert werden und die Teilnahmepreise trotz deutlicher Kostensteigerungen auf dem Niveau der Vorjahre gehalten werden. Insgesamt soll die Kassenlage auf dem Niveau der Vorjahre gehalten werden, um auch mal eine schlecht verlaufene Skitour auffangen zu können.

Die Vorstandswahlen unter Leitung des Gastgebers und Ehrenpräsidenten des Skiclubs Hansi Lippert führten zu 2 neuen Gesichtern: Christian Hartmann ersetzte Frank Graf als Schriftführer und Martín Böhmer wurde Nachfolger von Heiko Petersilie als Beisitzer. Der Vorsitzende Uli Böhme, sein Stellvertreter Peter Schmidt und der Geschäftsführer Stefan Löhr wurden einstimmig im Amt bestätigt.

 

Für die nächsten zwei Jahre wählte die Versammlung auch die Kassenprüfer neu, einstimmig fiel die Wahl auf Maya Hartmann und Silke Wagner.

Der alte und neue Vorsitzende bedanke sich beim alten Vorstand und insbesondere den beiden Ausgeschiedenen für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Der Vorstand ist satzungsgemäß wieder für 4 Jahre gewählt, allerdings ist es das erklärte Ziel, in den kommenden 4 Jahren die weitere Verjüngung fortzusetzen.

Der Vorstand mit den beiden ausgeschiedenen (links) und den neuen (rechts) Mitgliedern

Als nächste Aktivität steht nun die Stubaitaltour an (21.-24.11.) an, zu der sich noch kurzfristig angemeldet werden kann.

Weitere geplante Aktivitäten des Jahres sind:

Dolomitentour von 9.-15.1.2022 nach Pozza di Fassa

außerdem das Grillfest im Sommer und eine Wandertour im Herbst, Näheres dazu erfolgt zeitgerecht. Ausführliche Beschreibungen aller Touren können in der Homepage des Vereins eingesehen werden:

www.skiclub-esterau-einrich.de

Für alle Aktivitäten wünscht sich der Vorstand eine rege Beteiligung und viel Spaß am Zusammensein im Skiclub.

Zum Schluss wünschte der Vorsitzende allen Mitgliedern einen guten, unfallfreien und maskenlosen Winter, immer eine Handbreit Schnee unter den Brettern sowie schon frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!