NEWS

13.05.18:

-Das Grillfest findet am 15.9.18 in Schönborn statt!

 

-Die JHV ist für den 03.11.2018 in Langenscheid oder Scheidt geplant

 

-Die Termine für die Touren 2018/19 sind unter "Geplante Skitouren" einzusehen

 

01.12.17: Bilder von der Stubaitour sind online

 

 

26.07.17: Die Ausschreibungen für Stubai 2017 und Pozza 2018 sind im Downloadbereich verfügbar

 

 

11.07.17: Das Grillfest findet am 09.09.17 auf dem Grillplatz in Schönborn statt

 

 

27.04.17: Weitere Bilder der Dolomitentour 2017 sind online

 

20.04.17: Die Termine für die Touren 2017/18 sind unter "Geplante Skitouren" einzusehen

 

15.04.17: Bilder von der Dolomitentour 2017 sind online

 

 

 

 

 

 

 

23.12.14: Das Gästebuch funktioniert wieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du bist der

Besucher

Jahreshauptversammlung 2013 Skiclub Esterau-Einrich e.V.

 

 

Am Samstag, den 02.11.2013 fand im Dorfgemeinschaftshaus Scheidt die Jahreshauptversammlung des Skiclub Esterau-Einrich e.V. mit Neuwahlen des Vorstandes statt.

 

Nachdem der 1. Vorsitzende Ulrich Böhme die mehr als 30 erschienenen Vereinsmitglieder sowie den Ehrenvorsitzenden H.Lippert sowie die Ehrenmitglieder K.J.Weiser und U.Strutt begrüßt hatte, berichtete er von 11 Vorstandssitzungen im letzten Jahr und bedankte sich bei den Mitgliedern des Vorstandes für die außerordentlich gute Zusammenarbeit.

Im anschließenden Jahresbericht schilderte er kurz den Ablauf der beiden Skitouren.

Die obligatorische Stubaitaler-Gletschertour im November fand bei überwiegend sonnigem Wetter mit 25 Teilnehmern bei eigener Anreise statt, die Unterkunft wurde wie immer im First-Class-Hotel Kindl in Milders bezogen.

3 ½ Tage Skifahren auf gut präparierten Pisten im schönsten Gletschergebiet der Alpen erfreute alle Teilnehmer und ließ die Tage schnell vergehen.

Alljährlich, nun bereits zum neunten Mal fuhr der Skiclub mit eigenem Bus mit 33 Teilnehmern im Januar 2013 nach Pozza di Fassa.

Bei durchweg gutem Wetter und bestens präparierten Pisten konnte jeder sein skifahrerisches Können unter Beweis stellen und sich auf den weitläufigen Skigebieten entlang der Sella-Ronda austoben.

Cavalese, Latemar und San Pellegrino waren zusätzliche Anlaufpunkte, die mit dem eigenen Bus morgens in kurzer Zeit angefahren wurden.

Das auch schon wieder für 2014 gebuchte Hotel bei Monika und Luciano im Fassatal war bezüglich der Unterkunft, Bewirtung und freundschaftlichen Betreuung wie immer vom Feinsten.

Bei beiden Fahrten waren keine Unfälle und Verletzungen zu beklagen.

Im Juni fand zudem noch zum zweiten Mal ein Grillfest in Berghausen statt, welches trotz der kalten Witterung gut besucht war und auch so beibehalten werden soll.

So konnten viele Erinnerungen und Fotos aus den zurückliegenden Skitouren aufgefrischt werden. Der Vorsitzende bedankte bei der Familie Diels sowie allen Helfern, die dazu beigetragen hatten, diesen Abend erfolgreich zu gestalten.

Danach folgte der Bericht des Geschäftsführers Stefan Löhr, woraus im Wesentlichen hervorging, dass der Skiclub finanziell gut genug aufgestellt ist, dass auch mal eine schlecht zu finanzierende Skitour aufgefangen werden kann.

Somit können die überaus günstigen Preise trotz der allgegenwärtigen Kostensteigerungen auch im nächsten Jahr für die anstehenden Skitouren stabil gehalten werden.

Er wies noch auf den derzeitigen Bestand von 96 Vereinsmitgliedern hin.
Die Kassenprüfer bescheinigten dem Geschäftsführer eine einwandfreie Kassenführung, woraufhin dieser und der gesamte Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Aufgrund des Vorschlages der letztjährigen Jahreshauptversammlung wurde die Satzung dahingehend geändert, dass sich die Wahlperiode des Vorstands von 2 auf 4 Jahre verlängerte.

Der gesamte bestehende Vorstand ( bis auf den Schrittführer ) wurde daraufhin einstimmig wiedergewählt:

 

1.Vorsitzender Uli Böhme, Schönborn

2.Vorsitzender Peter Schmidt, Runkel

Geschäftsführer Stefan Löhr, Holzhausen

Sport- und Pressewart Heiko Petersilie, Langenscheid.

 

Als neuer Schriftführer wurde Frank Graf ( Holzappel ) gewählt, der das dienstälteste Vorstandsmitglied und Mitgründer des Skiclubs Dieter Seelbach ( Biebrich ) ablöste.

 

Im Namen des Vorstandes wurde der Jahreshauptversammlung vorgeschlagen, Dieter Seelbach aufgrund seiner langjährigen Vorstandszeit zum Ehrenmitglied zu ernennen, welches einstimmig angenommen wurde.

Der Vorsitzende überreichte ihm einen Ehrenurkunde und ein Präsent.

 

Zum Schluss stellte Uli Böhme noch die im Winter 2013/14 geplanten beiden Skitouren ausführlich vor, es geht wieder im November auf den Gletscher ins Stubaital und im Januar in die herrlichen Dolomiten.

Die vorliegenden Anmeldungen garantieren schon jetzt, beide Touren durchführen zu können.

 

Abschließend bedankte sich der 1. Vorsitzende bei den Anwesenden und beendete die Versammlung.

Er lud im Namen des Vorstandes alle zu einem gemütlichen Beisammensein ein, bei dem bei Speis und Trank per Großleinwandprojektion Filme und Bilder der letzten Skitouren und des Grillfestes angeschaut und begutachtet wurden.

 

Das Bild zeigt den wieder gewählten Vorstand (v.li.: H.Persilie, H.Lippert, U.Böhme, P.Schmidt, D.Seelbach, St.Löhr) mit dem neuen Ehrenmitglied Dieter Seelbach und dem Ehrenvorsitzenden Hansi Lippert, der neue Schriftführer Frank Graf fehlt dabei.