Neuigkeiten

06.02.22: 

 

Für die im Januar 2022 durchgeführte Fahrt ins Fassatal ist toller Reisebericht auf der Homepage eingestellt und entsprechend schöne Fotos abgelegt. Ebenso finden Sie sehr schöne Bilder zu der erstmalig durchgeführten Wandertour 2021 ebenfalls in den schönen Dolomiten. 

 

 

24.01.22: 

 

Die Saisoneröffnungsfahrt ins Stubaital im November 2021 konnte aufgrund der Rahmenbedingungen durch die Pandemie leider nicht durchgeführt werden, allerdings wurde nach Abwägung aller Umstände durch den Vorstand und unter Berücksichtigung aller der Zeit gültigen Pandemierichtlinien die Fahrt nach Pozza Anfang Januar 2022 mit einer Gruppe von ca. 20 Personen durchgeführt. Es wurden traumhaftes Wetter und leere Pisten im Fassatal vorgefunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du bist der

Besucher

Gletscher-Ski-Tour vom 24. – 28.11.2012
Ski-Opening des Skiclub-Esterau-Einrich im Stubaital

 

In der Nacht vom 24. auf 25. November startete der Skiclub Esterau-Einrich e.V. zu seiner alljährlichen 4-tägigen Gletschertour ins Stubaital und konnte morgens zum Frühstück im 4-Sterne-Hotel Kindl von einigen schon vorgereisten Teilnehmern begrüßt werden. Gut gelaunt ging es dann Punkt 12 Uhr Mittags auf die Piste. Wetter und Schneeverhältnisse waren gut und forderten die 25 Teilnehmer zu den ersten Schwüngen der Saison. Bis zum Pistenschluss konnte der erste Tag gut ausgenutzt werden. Ab 16.30 Uhr begann dann das Apre's Ski-Opening, was von der gesamten Truppe gut angenommen wurde, wie auch an den noch folgenden Tagen! Anschließend ging es zum hervorragenden Abendessen ins Hotel Kind zurück. Den langen Tag ließen die skibegeisterten Teilnehmer mit netten Gesprächen und Planungen für den nächsten Tag an der Hotelbar ausklingen.

Am Montag war dann alles so, wie es sich für einen guten Ski-Tag gehört, schönes Wetter, gute Schnee-und Pistenverhältnisse und ganz wenig Betrieb auf dem Gletscher. Das war ein Tag, um sich richtig auszutoben und alles zu geben, das taten auch alle Skiclub-Mitglieder. Dass das gut war, zeigte sich am nächsten Tag, an dem das schöne Wetter leider umgeschlagen und Sturm aufgezogen war. Schon früh am Tag musste das Skifahren eingestellt und zu alternativen Beschäftigungen übergegangen werden. Ein Teil der Teilnehmer fuhr zu den Annehmlichkeiten des Hotels zurück und legte einen Wellnesstag ein. Der andere Teil war ‚gezwungen‘ den täglichen Apres-Ski vorziehen und einen schönen und fröhlichen Tag auf der Mutterberg-Alm zu verbringen, natürlich voll aufgerüstet mit Skischuhen und den neu-angeschafften Skiclub-Mützen. So wurde auch dieser Liegetag von allen hervorragend gemeistert.

Da das Wetter am Mittwochmorgen nicht besser war, beschloss man beim Frühstück, kein Risiko mehr einzugehen, zumal für den ganzen Tag und auch den Rückweg starker Schneefall angekündigt war. Nachdem die Ausrüstung vom Berg geholt und aus dem Hotel ausgecheckt wurde, wurde noch das oben gezeigte Gruppenfoto gemacht und sich dann frühzeitig auf den Rückweg gemacht. Dass dies ein weiser Beschluss war, zeigte sich im Nachhinein durch die widrigen Verhältnisse auf der Rückfahrt.

Alle waren sich einig, dass das diesjährige Saison-Opening trotz der Ausfallzeiten wieder ein voller Erfolg war. Der Vorstand hat deshalb schon vor Ort im Hotel Kindl die Gletschertour fürs nächste Jahr gebucht, sie findet von Sonntag, den 24. bis Mittwoch, 27. November 2013 statt, also bitte vormerken und frühzeitig anmelden!