NEWS

 

03.11.20:

 

Die Ausschreibung "Pozza 2021" ist im Downloadbereich verfügbar

 

 

14.06.20:

 

Die Daten für undere Touren 2020/2021 sind unter "Geplante Skitouren" eingestellt. Bei Interesse, bitte per E-Mail bei Stefan Löhr melden

 

 

20.08.18:

 

Die Datenschutzvereinbarung und ein Merkblatt sowie eine Einwilligungserklärung sind im Downloadbereich verfügbar

 

 

20.08.18:

 

Der Bereich Datenschutz wurde auf der Webseit angelegt

 

 

 

23.12.14: Das Gästebuch funktioniert wieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du bist der

Besucher

 

Liebe Skifreunde,

die allgemeine Entwicklung bei den Maßnahmen zur gewünschten Eindämmung der  „Coronapandemie“  macht uns die Durchführung der Fahrt nach Pozza im Januar 2021 unmöglich. Die Tour muss daher leider abgesagt werden. Mit Hotel und Busunternehmen ist das bereits geregelt.

Wir haben die Hoffnung auf eine Besserung der Situation aber noch nicht ganz aufgegeben und daher folgende Alternativtermine mit Hotel und Busunternehmen für eine spätere Fahrt in 2021 reservieren können:

21.02.2021 bis 27.02.2021

„sowie“

07.03.2021 bis 13.03.2021

Beide Termine sind noch unverbindlich, nur reserviert und jederzeit kostenfrei von uns stornierbar. Ob die Fahrt an einem der Termine tatsächlich stattfinden kann wird von der weiteren Entwicklung der Maßnahmen und Reisebeschränkungen abhängig sein. Das kann derzeit niemand wirklich seriös einschätzen. Wir müssen also recht flexibel reagieren, haben uns aber mit diesen Reservierungen jetzt die Möglichkeit erhalten, eine Fahrt ggf. doch noch durchführen zu können.

Es macht  Sinn, mir per Mail Eure Absichten mitzuteilen ob und an welchen der genannten Termine (ggf. auch an beiden Terminen)  Ihr mitfahren würdet. Damit können wir schon gewisse Einschätzungen für die Organisation der Fahrt treffen.

Eine Mail genügt, eine verbindliche Anmeldung ist damit noch nicht verbunden.  

Es bleibt also alles zunächst noch unverbindlich, anders als sonst üblich, aber die Zeiten sind eben auch anders als üblich. Sobald die Fahrt absehbar an einem der beiden Termine stattfinden kann, kommen wir mit weiteren Infos und dem üblichen Anmeldeformular auf Euch wieder zu. Selbstverständlich auch im Falle einer endgültigen Absage melden wir uns möglichst zeitnah zurück.

Bis dahin viele Grüße und eine gute Vorweihnachtszeit für Euch und Eure Familien in diesen besonderen Zeiten. Bleibt bitte alle gesund!

Das Leben geht weiter, auch das der skifahrenden Zunft. Da dürfen wir uns doch recht sicher sein.

Im Namen des Vorstands

Euer

Stefan

Nachtrag zur JHV 2020

Liebe Skifreunde,

zunächst vielen Dank an alle die trotz der besonderen Zeiten zu unserer diesjährigen JHV nach Scheidt gekommen sind und wir somit auch formal korrekt unser Geschäftsjahr 2019/2020 abschließen konnten. Erwartungsgemäß war es wieder einmal eine sehr harmonische Versammlung, wenn auch deutlich kürzer wie bisher, und der Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig entlastet. Danke hierbei auch an die beiden Kassenprüfer!   

Alle besonderen Schutzmaßnahmen und Abstandsregelungen konnten in der großen Halle des Dorfgemeinschaftshauses in Scheidt eingehalten werden, sodass die Teilnahme der 21 Mitglieder gefahrlos möglich war. Zum Ende konnten wir noch auf einen neuen Erdenbürger von 2 unserer Mitglieder anstoßen.

Hier an Euch alle wesentlichen Informationen zu den anstehenden bzw. geplanten Fahrten:

Aufgrund der beschlossenen Schutzmaßnahmen durch die Regierung ist die Fahrt nach Stubai nicht möglich und wird hiermit abgesagt. Wir hatten am Freitag nochmals Kontakt zu unserem Hotel in Milders aufgenommen. Auch die Regierung in Österreich hat eine Schließung der Hotels für Urlaubsreisende beschlossen, sodass leider in diesem Jahr die Fahrt zur Saisoneröffnung trotz bester Wetter- und Pistenbedingungen nicht durchführbar ist.

Die Situation in Pozza  ist momentan leider nicht besser. Wie auf der JHV erläutert halten wir unsere Planungen für die Fahrt bis zum letztmöglichen Zeitpunkt  aufrecht. Allerdings besteht auch hier die Befürchtung, dass zu dem geplanten Zeitpunkt Anfang Januar die Fahrt nicht durchgeführt werden kann. Mit Monica stehen wir ebenfalls in einem engen Kontakt um kurzfristig reagieren zu können. Aufgrund des stetigen und großen Interesses  würden wir bei einer Absage versuchen ggf. für später einen Ersatztermin z.B. im Februar oder März anbieten zu können, ob mit Bus oder mit privaten Pkw oder in Kombination wird sich dann noch klären und Ihr werdet rechtzeitig informiert. Eventuell werden wir dabei nochmal eine Preisanpassung durchführen, um die treuen Mitglieder zu motivieren mitzufahren. Wie auf der JHV erläutert sollte sich jeder der grundsätzlich Interesse hat mitzufahren, unverbindlich in die Pozza-Liste eintragen lassen bzw. die beigefügte und zunächst noch unverbindliche Reservierungsanmeldung auszufüllen und als PDF an Stefan zurückzusenden. (Im Downloadbereich)

Wir haben daher auch der aktuellen Situation geschuldet unser Anmeldungs- und Zahlungsprocedere geändert. Wie Ihr auf dem beigefügten Anmeldeformular ersehen könnt geht es zunächst nur um eine unverbindliche Reservierung. Eine Anzahlung ist nicht notwendig und auch nicht erwünscht. Erst wenn klar ist dass die Fahrt durchgeführt werden kann, ist eine verbindliche Anmeldung möglich. Das verbindliche Anmeldeformular wird auch erst zu diesem Zeitpunkt an alle versandt. Der Fahrpreis ist dann komplett in einer Summe spätestens 1 Woche vor Fahrtantritt zu zahlen.  

Die für 2021 geplante Jubiläumstour wird auf 2022 verschoben. Dazu aber mehr im nächsten Jahr, falls wir dann wieder eine klare und planbare Lage haben.  

 

Wir wünschen Euch allen eine gute und vor allem gesunde Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen, möglichst natürlich auf der nächsten Fahrt in den Schnee.

 

Viele Grüße im Namen des gesamten Vorstands  

Uli Böhme     und    Stefan Löhr

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 Skiclub Esterau-Einrich e.V.

 

Tagungsort:     Dorfgemeinschaftshaus in Scheidt
Zeit:                 am Samstag, 31.10.2020
Beginn:            19:30 Uhr
Besonderes:    unter Corona-Bedingungen


Tagesordnung:

1.  Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.  Totenehrung
3.  Bericht des 1. Vorsitzenden
4.  Bericht des Geschäftsführers
5.  Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
6.  Vorstellung der Skitouren und Planungen aufgrund der Coronapandemie
7.  25-jähriges Vereinsjubiläum, Jubiläums-Skitour 2022
8.  Verschiedenes

Änderungswünsche und Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens eine Woche vor der JHV schriftlich beim Vorstand einzureichen!

Zur Jahreshauptversammlung sind grundsätzlich alle Mitglieder eingeladen, auch Nicht-Mitglieder, die an vergangenen Skitouren teilgenommen haben, sind herzlich willkommen, aber natürlich nicht stimmberechtigt! Aus Gründen des Gesundheitsschutzes können jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie dieses Jahr nur begrenzte Kapazitäten der Versammlung zur Verfügung gestellt werden. Um die notwendigen Abstände zwischen den Teilnehmern zu gewährleisten, wird die Besucherzahl auf 35 Personen begrenzt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ge-beten, zur Verminderung des Infektionsrisikos Mund-Nasenbedeckungen zu tragen. Zum Zwecke der Information im Falle einer später bekannt gewordenen Infektion sind die Namen und Anschriften der Teilnehmer in einer Liste schriftlich festzuhalten. Die Datenerhebung ist nach Information des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit zulässig. Um unnötige Anreisen zu vermeiden und die höchstzulässige Anzahl von Personen sicherzu-stellen, bittet der Vorstand aus gegebenem Anlass vorab um Anmeldung zur JHV per Email oder WhatsApp beim Geschäftsführer.


Zur Information die Termine der (noch) geplanten Skitouren (alle unter Vorbehalt der Auswirkungen der Corona-Pandemie):
1. Saisoneröffnung im Stubaital vom 22.-25.11.2020 (Reservierungsfrist bis 15.10.2020), verbindliche Anmeldefrist: bis 11.11.2020)


2. Skitour in die Dolomiten vom 10.-16.01.2021 (Anmeldefrist: bis 30.11.2020)


3. Jubiläums-Skitour findet 2021 nicht statt und wurde auf 2022 verschoben.

Die detaillierten Skitour-Beschreibungen sowie die Anmeldeformulare können im Internet auf der Vereins-Homepage unter www.skiclub-esterau-einrich.de eingesehen und heruntergeladen werden. Die Anmeldungen müssen wegen der darin aufgenommenen Datenerklärung sowie der separat auszufüllenden Coronaerklärung persönlich unter-schrieben und abgegeben werden.
Anmeldungen ohne Unterschrift und ohne der unterschriebenen Coronaerklärung werden nicht angenommen bzw. nicht berücksichtigt. Voranmeldungen unter dem Vorbehalt der Durchführung sind per Email beim Geschäftsführer möglich und erwünscht, um die unge-fähre Teilnehmerzahl frühzeitig feststellen zu können.

Der Vorstand Skiclub Esterau-Einrich e.V.

Kurze Info vom Vorstand zum Sachstand ‚Skitouren ⛷‘:
Wir sind dran, die Procedures mit den Hotels zu klären, wird aber alles recht kurzfristig werden, deshalb nicht die Nerven verlieren aber trotzdem schon mal Urlaub einplanen! Wie schon in der letzter Information beschrieben, müssen wir uns alle Optionen offenhalten, ev. auch mit reduzierten Teilnehmerzahlen planen! Und auf jeden Fall mit schriftlicher Bestätigung bei der Anmeldung, dass auf eigene Gefahr mitgefahren wird und in jeder Hinsicht keinerlei Regressansprüche an den Verein bzw. den geschäftsführenden Vorstand zu stellen sind!
Außerdem wird die Bestätigung über eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport erwartet, da sich der Verein nicht darum kümmern kann für den Fall der Fälle!
Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass wir nur vernünftige Mitglieder haben und jeder sich hinterfragt, ob er gesund genug ist für eine Teilnahme und bereit ist, auch kurzfristig zurückzuziehen bzw. die Tour abzubrechen (wichtig: Reiserücktrittsversicherung!), falls er entsprechende Symptome bei sich erkennt!
Unter dem Einverständnis mit diesen Bedingungen kann dann schon mal eine erstmal formlose Anmeldung (per Email an Stefan) abgegeben werden, um eine ungefähre Teilnehmerzahl für die beiden Skitouren ins Stubaital und in die Dolomiten feststellen zu können für unsere Planungen ins Absprachen mit den Hotel.
Die Jubiläumstour wird erstmal nicht geplant und wird um ein Jahr in hoffentlich ruhiger Zeiten verschoben.
Bei zu limitierender Anzahl von Teilnehmern entscheidet dann das Losverfahren, natürlich werden diesen Winter nur Vereinsmitglieder bei den Touren berücksichtigt!
Ich hoffe damit eine gewissen Klarheit über die weitere Vorgehensweise geschaffen zu haben, alles weitere dann spätestens auf der Jahreshauptversammlung. Die möchten wir auf jeden Fall stattfinden lassen, natürlich mit dem nötigen Sicherheitsabstand und unter Minimalbedingungen(!). im großen Scheidter DGH, geplant an Halloween am 31.10.2020, merkt Euch das schon mal alle vor!
Ansonsten hoffen wir vom Vorstand, dass Ihr alle gesund seid und das Beste aus dieser komischen Zeit macht.
Ski-Heil ? und alles Gute ?
Euer Vorsitzender ⛷
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich grüsse Euch alle auch von allen Vorstandsmitgliedern, hoffe Ihr seid alle gesund und kommt gut durch diese komische Zeit, in der man aufgrund der unterschiedlichen Regelungen in den ach so selbstständigen Bundesländern nicht weiß, was man tun und lassen kann, und wo und wann!
Wir wollten Euch nur informieren, dass wir das diesjährige Grillfest erst mal ausfallen lassen, vielleicht können wir noch im Spätsommer ein Treffen organisieren, um unser 25jähriges Jubiläum wenigstens ein bisschen zu feiern! Hängt aber sehr von der Lage über den Sommer ab, schauen mer mal, wie sie sich entwickelt.
Leider müssen wir auch die kommenden Skitouren zumindest leicht in Frage stellen, da wir nicht das Risiko leisten und eingehen wollen, in irgendwelche Brutherde (wie es Südtirol und insbesondere Ischgl waren) geraten zu sein bzw. diese noch unterstützt zu haben (wenngleich ich auch offen zugebe, dem allen recht skeptisch gegenüber zu stehen, möchte aber kein Verursacher werden). Wenn wir das Risiko einigermaßen einschätzen können, melden wir uns wieder, die Termine der geplanten Skitouren sind ja weitest bekannt: Stubaitaltour (22.-25.11.), die Dolomitentour (10.-16.1.21) und die Jubiläumstour (2. oder 3.Woche im März 21) können schon mal im Kalender eingetragen werden mit (hoffentlich nur) kleinem ?.
Die JHV ist für Samstag 7.November geplant, Ort wird noch bekanntgegeben.
Ich wünsche Euch im Namen des Vorstands alles Gute, bleibt gesund oder werdet nach Infektion (irgendwann werden wir uns wohl alle mal infizieren) wieder schnell und möglichst komplikationslos gesund, Ski-Heil und immer genug Schnee unter den Brettern, mit ein paar Erinnerungen an den letzten Winter,
 

Euer Vorsitzender Uli