Neuigkeiten

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 4. November 2023 legte Peter Schmidt sein Amt als 2. Vorsitzender nach 18 Jahren nieder und übergab den Staffelstab an Andreas Meyer, der mit überwältingender Mehrheit durch die Teilnehmer als Nachfolger gewählt wurde. Wir wünschen Peter Schmidt als Gute und bedanken uns für die tolle geleistete Arbeit. Bilder hierzu im Abschnitt "Fotos".

 

Das offizielle Protokoll findest sich seit dem 3. Januar in der Rubrik "Jahreshauptvesammlungen".

 

 

Unsere bekannte und beliebte Januartour ins Pozzatal vom 07.-13.01.2024 ist jetzt schon ausgebucht. Mögliche An- und Nachmeldungen nur noch nach Absprache möglich. 

 

 

 

 

Du bist der

Besucher

Skiclub Esterau-Einrich e.V. auf Dolomitenskitour in Pozza di Fassa

Gruppenbild mit ‚fast‘ allen Teilnehmern an der Mayrlhütte in Obereggen

Nach coronabedingten Einschränkungen der vergangenen Jahre konnte die Januarskitour des Skiclubs Esterau-Einrich mit 36 Teilnehmern unbeschwert durchgeführt werden.

Bei bester Verkehrslage wurde das Hotel in Pozza di Fassa pünktlich am Abend erreicht und das Skivergnügen konnte am Folgetag starten. Wetterbedingt bei Schneefall wurde der Montag am Hausberg Buffaure verbracht. In den Folgetagen ging es nach San Pellengrino, Obereggen, in die Sella Ronda und zum Abschluss am Freitag wie fast immer in den schönen Rosengarten.

Die Schneeverhältnisse waren in Südtirol sehr gut und viel besser als auf der Nordseite der Alpen, wo Schneemangel herrschte. Dies kam allen Teilnehmer sehr gelegen und die Pistenverhältnisse waren wieder einmal hervorragend. So wurden die kleinen wetterbedingten Einschränkungen in den ersten beiden Tagen (Schneefall und Wind) gerne hingenommen. Ab Mittwoch zeigte sich die Sonne in fast gewohnter Weise für diese Region, sodass auch die „Schönwetterfahrer“ auf ihre Kosten kamen.

Die Geselligkeit kam ebenfalls nicht zu kurz. Bei ausgelassenen und stimmungsvollen ApresSki-Abenden im Hotel mit „handgemachter“ Musik konnten die am Tag gemachten Skitouren nochmals durchlebt und gefeiert werden.

Leider gingen die Tage einmal mehr viel zu schnell vorbei und am Samstag musste die Rückreise mit unserem Bus bei strahlendblauem Himmel angetreten werden. Erfreulicherweise konnte, wie schon auf der Hinfahrt, weitestgehend staufrei, der heimatliche Hafen in den frühen Abendstunden erreicht werden. Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, dass es wieder einmal eine sehr schöne Skitour war und die Vorfreude auf die im März noch anstehende Skisafari ins Pitztal sehr groß ist.

Die Skisafari findet in der Zeit vom 19.03. bis 24.03.2023 statt. Es sind noch wenige Plätze verfügbar, die kurzfristig gebucht werden können, auch von Nichtskiclubmitgliedern. Es werden mit dem eigenen Bus täglich unterschiedliche Premiumskigebiete (wie Ischgl, Fiss/Serfaust, Sölden) angefahren. Der Komplettpreis für Mitglieder beträgt unschlagbare 777 EUR (Nichtmitglieder 80€ Mehrpreis) und beinhaltet die Busfahrt ab Diez oder Katzenelnbogen, das Hotel mit Halbpension und Skipässe für alle 5 Tage.

Weitere Informationen und die entsprechende Ausschreibung dieser Tour sind auf der Internetseite “skiclub-esterau-einrich.de” abrufbar. Anmeldungen bitte schriftlich an die angegebene Kontaktperson.